Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


werkraum:infrastruktur:cnc-holz

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
werkraum:infrastruktur:cnc-holz [30.06.2020 17:57]
christianv [Vorbereitung]
werkraum:infrastruktur:cnc-holz [30.06.2020 17:58] (aktuell)
christianv [Vorbereitung]
Zeile 104: Zeile 104:
 Hier hat man auch die Möglichkeit den Ausschnitt vollständig zerspanen zu lassen mit der Option Tasche. Hier hat man auch die Möglichkeit den Ausschnitt vollständig zerspanen zu lassen mit der Option Tasche.
  
-== Fräsen ==+== 4. Einladen der Fräsdatei i die Steuerung ==
  
 Nach Erstellen der Fräsdatei kann diese gespeichert werden oder dierekt in die Steuerung geladen werden. Nach Erstellen der Fräsdatei kann diese gespeichert werden oder dierekt in die Steuerung geladen werden.
Zeile 110: Zeile 110:
 Um zu testen kann man jetzt die Fräse mal kurz verfahren. Um zu testen kann man jetzt die Fräse mal kurz verfahren.
  
-== Aufspannen des Werkstückes ==+== 5. Aufspannen des Werkstückes ==
  
 Das Werkstück welches bearbeitet werden soll sollte fest auf die Fräse gespannt werden. Das Werkstück welches bearbeitet werden soll sollte fest auf die Fräse gespannt werden.
Zeile 120: Zeile 120:
 Wenn man das geprüft hat fährt man die Fräse an den Nullpunkt (Dort wo mit der Bearbeitung begonnen wird). Dieser ist in der Vorschau eingezeichnet. An diesem Punkt muss man die X und Y Achse abnullen (Rechtsklick auf ddie Zahlenwerte oben links). Die Z Achse muss nun genullt werden. Am besten man legt ein dünnes Blatt Papier auf das Werkstück und verfäht die Z Achse gefühlvoll bis sich dieses Blat gerade noch so unter dem Fräser wegziehen lässt. Das Abnullen geschieht auf die gleiche Weise wie bei den anderen Achsen. Wenn man das geprüft hat fährt man die Fräse an den Nullpunkt (Dort wo mit der Bearbeitung begonnen wird). Dieser ist in der Vorschau eingezeichnet. An diesem Punkt muss man die X und Y Achse abnullen (Rechtsklick auf ddie Zahlenwerte oben links). Die Z Achse muss nun genullt werden. Am besten man legt ein dünnes Blatt Papier auf das Werkstück und verfäht die Z Achse gefühlvoll bis sich dieses Blat gerade noch so unter dem Fräser wegziehen lässt. Das Abnullen geschieht auf die gleiche Weise wie bei den anderen Achsen.
  
-== Fräsen! ==+== 6. Fräsen! ==
  
 Endlich kann man den Gehörschutz aufsetzen und die Absaugung einschalten. Endlich kann man den Gehörschutz aufsetzen und die Absaugung einschalten.
werkraum/infrastruktur/cnc-holz.txt · Zuletzt geändert: 30.06.2020 17:58 von christianv